item

Aronia Fruchtpulver

Aronia Konzentratpulver wird aus dem Konzentrat der Apfelbeere, einer Pflanzengattung aus der Familie der Rosengewächse hergestellt. Die unterschiedlichen Aronia-Arten sind Strauchfrüchte, die ursprünglich aus dem Osten Nordamerikas stammen und inzwischen auch hierzulande heimisch sind. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts werden die Aronia-Früchte, die aus einer Kreuzung zwischen Ebereschen und Mispeln entstanden zwischen Mitte August und Oktober geerntet.

Die erbsengroßen, schwarzen Früchte haben einen süß-säuerlich-herben Geschmack und ähneln den Heidelbeeren. Mit ihrem hohen Gehalt an Flavonoiden, Folsäure, Vitamin K und Vitamin C zählt die Aronia-Beere heute zu den besonders wichtigen Heilpflanzen.

Was ist Aronia?

Da die Aronia-Beere in ihrem Inneren an einen Apfel erinnert, wird sie auch als Apfelbeere bezeichnet. Die bläulich-schwarzen Aronia-Beeren zeichnen sich durch ihre vielen wertvollen Inhaltsstoffe aus und besitzen auch einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Auf dem amerikanischen Kontinent wurde Aronia früher bereits in getrockneter Form verwendet und zur Zubereitung von Tee genutzt. Auch Kuchen und Energieriegel mit Aronia sind in Amerika beliebt.

Aronia - die vielseitige Beere

Die vielseitig verwendbare Beere verfügt über eine enorme Heilkraft. Aronia wirkt entzündungshemmend, antioxidativ, cholesterinsenkend, blutzuckerregulierend und gefäßerweiternd. Apfelbeeren besitzen die Fähigkeit, Freie Radikale im Gewebe unschädlich zu machen. Außerdem wird den Aronia-Beeren eine Wirkung gegen Viren und Bakterien zugeschrieben. Aronia Konzentratpulver soll darüber hinaus helfen, die Magenschleimhäute zu schützen. Der Extrakt der Aronia-Beeren besitzt eine mild abführende Wirkung, fördert die Harnbildung und schwemmt Wasser aus dem Körper. Der Aronia wird außerdem die Fähigkeit zugesprochen, den Blutdruck zu senkenden und den Fettgehalt im Blut zu reduzieren. Die in den Aronia-Beeren enthaltenen Gerbstoffe können bei Magen-, Leber-, Darm- und Gallenleiden helfen.

Ein Schutz vor Krebs wird der Aronia-Beere ebenfalls nachgesagt. Deshalb werden Aronia-Produkte im Zusammenhang mit Darmkrebs vorbeugend eingesetzt. Bei Brustkrebs wird Aronia vielfach als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Während der Erholungsphase nach einer Chemotherapie entfaltet die Heilpflanze eine positive und zellschützende Wirkung. Von der Aronia-Beere profitieren auch Menschen, die unter einer Eisenspeicherkrankheit leiden und zu viel Eisen im Blut haben. Durch die speziellen Inhaltsstoffe der Apfelbeere wird Eisen gebunden und seine Ausscheidung gefördert. Die Aronia-Beere erweist sich als vielseitig verwendbar soll einen positiven Effekt bei unterschiedlichen Krankheitsbildern wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arterienverkalkung, Erkältungskrankheiten, Magen- und Darmbeschwerden, Diabetes mellitus und Augenerkrankungen wie Grauer Star besitzen.

Inhalts- und Wirkstoffe von Aronia

Die Aronia-Beere punktet mit ihrem hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Zu den Stärken der kleinen Beere zählen vor allem die Vitamine der B-Gruppe sowie die Vitamine A, E und C. Apfelbeeren besitzen einen hohen Anteil an Folsäure und Vitamin K. Mit ihrem Vitamin C Gehalt schützen die dunklen Beeren die Abwehrkräfte und das Immunsystem. Vitamin C wird vom Körper auch zum Aufbau von Bindegewebe benötigt. Die in den Aronia-Beeren enthaltene Folsäure soll Missbildungen bei Ungeborenen vorbeugen und ist deshalb bei schwangere Frauen besonders beliebt. Weitere wertvolle Bestandteile der Apfelbeere sind Betacarotin (Provitamin A) und die Vitamine der B-Gruppe B1, B2, B3, B5, und B6. Die kleinen Beeren sind reich an Mineralien und Spurenelementen wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Zink, Eisen und Jod. Dadurch fördern sie die Wundheilung und die Blutbildung. Aronia-Beeren unterstützen den Körper beim Aufbau von Knochen und Muskeln und schützen die Nerven. Sekundäre Pflanzenstoffe, die in der Aronia-Beere ebenfalls enthalten sind, gelten als natürliche Antioxidantien. Dazu gehört vor allem der Pflanzenfarbstoff Anthocyan, der zu den Flavonoiden zählt und eine antioxidative Wirkung besitzt.

Aronia Konzentratpulver: Anwendung und Dosierung

Aronia Konzentratpulver besteht zu 100 Prozent aus Bio Aronia Pulver, das aus schonend getrockneten und anschließend fein vermahlenen Aronia-Beeren besteht. Zur Herstellung des Pulvers werden vor allem die Bestandteile der Frucht mit den meisten Vitalstoffen in veganer Qualität verwendet. Das Aronia Konzentratpulver eignet sich ideal zum Zubereiten von gesunden Smoothies. Der hohe Anteil sekundärer Pflanzenstoffe verleiht dem Pulver die typische dunkle Farbe. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Aronia-Beere haben eine optimale Wirkung auf den Stoffwechsel. Der empfohlene tägliche Verbrauch liegt bei circa 2 Eßlöffel Aronia Konzentratpulver. Die ideale Menge ist von Mensch zu Mensch verschieden und richtet sich nach Verträglichkeit und Geschmack. Viele Menschen genießen einen Smoothie aus Aronia Konzentratpulver morgens zum Frühstück, nach dem Mittagessen oder am Nachmittag. Für ein warmes Getränk kann das Konzentratpulver auch mit heißem Wasser oder Tee aufgegossen werden.

Mögliche Nebenwirkungen von Aronia

Produkte mit den Inhaltsstoffen der Aronia-Beere sind allgemein gut verträglich. Nur selten kommt es zu Überempfindlichkeitsreaktionen. Manchmal können die Gerbstoffe der Apfelbeere Bauchschmerzen verursachen. Diese Nebenwirkung lässt sich durch das Trinken von Aronia-Saft nach den Mahlzeiten vermeiden. Menschen mit Eisenmangel sollten berücksichtigen, dass die Apfelbeeren Proanthocyanidine enthalten, die eventuell die Blutbildung beeinträchtigen könnten. Im Zweifelsfall sollte ein Arzt oder Apotheker zu Rat gezogen werden.

Worauf ist beim Kauf von Aronia Konzentratpulver zu achten?

Zur Herstellung von Aronia Konzentratpulver werden ausschließlich ausgewählte Rohstoffe und hochwertige Inhaltsstoffe verwendet. Der Geschmack der Apfelbeeren ist süß-säuerlich-herb. Die erbsengroßen und blauschwarzen Früchte erinnern ein wenig an Heidelbeeren. Die Heilwirkung der Aronia-Pflanze ist bereits seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt und Aronia-Produkte haben sich seitdem vielfach bewährt. Aronia Konzentratpulver in Bio-Qualität bildet die Grundlage wohlschmeckender Getränke.

Entsprechend sollte beim Kauf auf eine hohe Qualität des Pulvers geachtet werden. Bevorzugt sollte auf Bio-Aronia-Pulver mit eindeutiger Herkunft zurückgegriffen werden.

Fazit

Mit ihren außergewöhnlichen Eigenschaften und ihrer hohen Heilkraft zählt die Aronia-Beere zu den beliebten heimischen Naturprodukten. Aronia Konzentratpulver ist gut verträglich und lässt sich für die Herstellung gesunder und köstlicher Smoothies verwenden. Die natürliche, rot-violette Färbung weist auf die wertvollen Inhaltsstoffe hin. Die Aronia-Beere ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und besitzt eine positive und stärkende Wirkung auf das Immunsystem. Bei der Krebs-Nachsorge und in der Erholungsphase nach einer Chemotherapie wird das Pulver der Aronia-Beere ebenfalls eingesetzt.