item

Bienenprodukte allgemein

Schon seit Anbeginn seiner Geschichte hat der Mensch es verstanden, die Bienen und ihre Produkte für seine Zwecke zu nutzen. Wurde anfänglich nur der zufällig gefundene Honigvorrat geplündert, fanden im Laufe der Zeit auch die anderen Schätze des Bienenstockes ihre Verwendung.

In der Natur die Bienenstöcke zu finden war aufwendig, und in seinem Sinn, die geschätzten Bienenprodukte ständig verfügbar zu haben, wurden gefundene Bienenvölker in geeignete Behältnisse "umgesiedelt" und versorgt. Der Beginn der Bienenhaltung war gemacht. Schon die frühesten Aufzeichnungen dokumentieren die Nutzung der Bienen durch den Menschen, doch während der Honig allgemein bekannt und geschätzt (aber nicht immer erschwinglich) war, war der Gebrauch und Genuss der anderen Bienenprodukte immer den Bienenhaltern bzw. den Heilkundigen und Aristrokraten vorbehalten. Die moderne Forschung hat nachgewiesen, was die alten Naturheilkundigen bereits lange aus eigener Erfahrung wussten: Der Bienenstock ist eine Apotheke der Natur.