item

Roter Klee Extrakt

Der Rotklee zählt zu den Wiesenklee-Arten und gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler. Die krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 11 und 60 Zentimetern und blüht von April oder Mai bis Oktober.

Roter Klee Extrakt zeichnet sich durch eine optimale Verbindung von Genistein und Daidzein aus. Diese beiden Isoflavonoide ähneln den weiblichen Östrogenen. Deshalb wird Roter Klee Extrakt häufig in der Frauenheilkunde verwendet und ist ein wichtiger Inhaltsstoff von Produkten, die zur Behandlung von Wechseljahres-Symptomen empfohlen werden. Die sogenannten Phytoöstrogene stellen einen hohen Anteil des Roter Klee Extrakts dar und machen ihn zu einer der reichsten natürlichen Quellen für Pflanzenhormone. Sekundäre Pflanzenstoffe wie die Phytohormone erfüllen im Körper vielfältige Aufgaben. Ein positiver Einfluss der Phytohormone auf Gesundheit und Wohlbefinden ist seit langem bekannt und belegt.

Übersicht der Produktspezifikation - Rotklee Extrakt 20%

Produktbeschreibung

Botanischer Name: Trifolium pratense L.
Verwendete Pflanzenteile: Blüten und Blätter

Anwendungsempfehlung

Nahrungsergänzung

Lagerung

An einem sauberen, kühlen, dunklen und trockenen Ort

Mindesthaltbarkeit

2 Jahre bei richtiger Lagerung

Ursprungsland

China

Eine vollständige Übersicht inklusive Angaben zu weiteren Eigenschaften, mikrobiologische Angaben, Angaben zur Eignung für spezielle Ernährungsformen sowie zu enthaltenen Allergenen und Unverträglichkeiten finden Sie im Dokument zur Produktspezifikation.

Pflanzenöstrogene gegen Wechseljahrsbeschwerden

Roter Klee Extrakt ist reich an Proteinen, die den Muskelaufbau und das Abheilen von Krankheiten begünstigen. Hauptsächlich wird der Extrakt des Rotklees jedoch aufgrund seiner wertvollen Pflanzenöstrogene zur Behandlung von Wechseljahrs-Symptomen wie Hitzewallungen, Depressionen, Antriebsschwäche oder Schlafstörungen eingesetzt. Im Rahmen einer Studie wurde folgendes Beobachtet: Unter der Behandlung mit einem Produkt, das Roter Klee Extrakt enthält, gingen Hitzewallungen und Schweißausbrüche zurück, während sich gleichzeitig Stimmung und Konzentration verbesserten. Auch das Schlafverhalten kann durch den Rotklee positiv beeinflusst werden, der bei regelmäßiger Anwendung die Schlafqualität erhöhen und das Ein- und Durchschlafen fördern soll.

Die positive Wirkung natürlicher Hormone

Da die Hormone auch einen positiven Einfluss auf die Libido haben, eignen sich Rotklee-Produkte nicht nur für Frauen. Bei vielen Männern im mittleren Lebensalter kann Roter Klee Extrakt die Lebensqualität steigern, denn als Ursache der Midlife-Crisis gelten Symptome, die den weiblichen Wechseljahresbeschwerden ähneln. Außerdem enthält Roter Klee Extrakt auch Vitamine, Gerbstoffe und Spurenelemente, die durch ihre entzündungshemmende Wirkung innere und äußere Wunden schneller abheilen lassen. Rotklee besitzt durch das Cumarin eine blutreinigende und zellschützende Wirkung. Dadurch kann der Blutfluss verbessert und das Cholesterin gesenkt werden. Mit dem Extrakt des Rotklees soll auch dem Knochenschwund im Alter vorgebeugt werden. Rotklee-Produkten wird außerdem eine schützende Wirkung vor Prostataerkrankungen zugeschrieben.

Roter Klee Extrakt - vitamin- und mineralstoffreich

Wie jedes grüne Blattgemüse enthält Rotklee viele Mineralstoffe, darunter Magnesium, Calcium, Kalium, Niacin (Vitamin B3), Thiamin (Vitamin B1) und Vitamin C. Ätherische Öle entfalten eine antibakterielle und antimykotische Wirkung, während die im Rotklee enthaltenen Glykoside die Herztätigkeit unterstützen. Roter Klee Extrakt zeichnet sich durch eine besondere Kombination der vier unterschiedlichen Isoflavone Biochanin A, Daidzein, Formononetin und Genistein aus. Unter allen in Mitteleuropa wachsenden Heilpflanzen besitzt Rotklee den höchsten Gehalt an Phytoöstrogenen.

Phytohormone mit vielseitiger Wirkung

Die Wirkweise der Phytoöstrogene ist auch vom Östrogenspiegel des Körpers abhängig. Pflanzenöstrogene zeigen bei einem zu hohen Öströgenanteil wie er bei vielen Frauen vor den Wechseljahren vorkommt, eine anti-östrogene Wirkung. Die Phytoöstrogene docken an die Östrogen-Rezeptoren an und verhindern dadurch, dass sich das wesentlich effizienter wirkende körpereigene Östrogen daran anheften kann. Bei Frauen in den Wechseljahren mit einem zu niedrigen Östrogenspiegel wirken Phytoöstrogene östrogenartig und gleichen dadurch einen bestehenden Östrogenmangel aus. Roter Klee Extrakt ist deshalb für Frauen vor, in und nach den Wechseljahren optimal geeignet, um einen schwankenden Hormonhaushalt zu regulieren. Der Östrogenspiegel regelt viele Körperfunktionen. Östrogene haben im weiblichen Körper nicht nur die Aufgabe, den Monatszyklus zu steuern. Sie sind an zahlreichen Körperprozessen beteiligt und spielen für die Gesundheit von Frauen und Männern gleichermaßen eine wichtige Rolle.

Roter Klee Extrakt gleicht den Östrogenspiegel aus

Ein optimaler Östrogenanteil im Körper sorgt für eine gute Durchblutung von Körpergeweben in allen Organen, im Nervensystem, im Knochengewebe und der Haut. Östrogen begünstigt ebenfalls die Weitstellung der Venen und schützt durch die Regulierung des Cholesterinspiegels vor Herz- Kreislauferkrankungen. Auch die Calcium-Einlagerung in den Knochen wird durch das Östrogen maßgeblich beeinflusst. Die in Roter Klee Extrakt vorhandenen Phytoöstrogene erhöhen die Konzentrationsfähigkeit und unterstützen einen gesunden Schlaf. Mit der regelmäßigen Zuführung von Pflanzenhormonen lässt sich viel zu einer positiven, glücklichen Stimmung beitragen. Roter Klee Extrakt begünstigt die Fetteinlagerung unter der Haut und trägt auf diese Weise dazu bei, dass diese länger weich und geschmeidig bleibt. Die Pflanzenwirkstoffe halten Wasser im Bindegewebe zurück und bewirken dadurch eine glatte, faltenfreie Haut. Studien zufolge besitzt Rotklee-Extrakt eine positive Wirkung auf die Prostata- und Leber-Gesundheit.

Praktische Anwendung und Dosierung

Roter Klee Extrakt wird meist in Tablettenform angeboten. Häufig genügt die Einnahme einer Kapsel täglich, um durch die Pflanzenhormone den Hormonspiegel günstig zu beeinflussen. Als Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte mit Roter Klee Extrakt frei verkäuflich und ungefährlich in der Anwendung. Die Einnahme-Empfehlung des Herstellers sollte dennoch beachtet werden, damit es nicht zu Nebenwirkungen aufgrund von Überdosierungen kommt.

Fazit

Roter Klee Extrakt zählt mit seiner idealen Zusammensetzung aus den vier Isoflavonen Genistein, Daidzein, Biochanin und Formononetin zu den besonders wertvollen Pflanzenöstrogenen. Produkte, die einen hohen Anteil an Phytoöstrogenen enthalten, werden meist von Frauen vor, während und nach den Wechseljahren verwendet und steigern das Wohlbefinden. Mit der Einnahme von Isoflavonen können Frauen und Männer ihre Knochengesundheit unterstützen. Der körpereigene Östrogenspiegel lässt sich mit der regelmäßigen Verwendung von Produkten, die Roter Klee Extrakt enthalten, regulieren. Eine positive Stimmung, gesunder Schlaf sowie eine gute Konzentrationsfähigkeit sind das Ergebnis eines ausgewogenen Hormonspiegels.